Wir über uns

Die Vereinsarbeit des Fehntjer Bürgervereins umfaßt zur Zeit 6 Arbeitsfelder:

  • Ausschuss "Belebung des Alten Lehrerhauses".

    Das "Alte Lehrerhaus" - erbaut 1864 - wurde von 2004 bis 2006 durch viele ehrenamtliche Helfer/-innen restauriert. Es entstand eine Begegnungsstätte mit Mehrzweckraum und Ferienwohnung. Als eines der historischen Gebäude in Ostfriesland erfreut es sich steigender Beliebtheit sowohl bei Urlaubern als auch bei  den Bürgern des Ortes und der umliegenden Gemeinden. Sonntags von Anfang Mai bis Ende September kann im Lehrerhaus-Cafe hausgebackener Kuchen und Kaffee oder ostfriesischer Tee genossen werden. In den Wintermonaten finden im Mehrzweckraum kulturelle Veranstaltungen ( z.B. plattdeutsche Lesungen), Tablequiz- und Cocktailabende statt.


  • Fahrradgruppe

    Diese aktive Gruppe unternimmt vom Frühjahr bis zum Herbst 14-tägig Radtouren mit Besichtigungen zu verschiedenen Orten in der reizvollen ostfriesischen Fehnlandschaft. Im Winter werden Wanderungen in der näheren Umgebung angeboten.


  • Arbeitsgruppe "Pflege öffentlicher Anlagen und Plätze"

    Diese Gruppe kümmert sich intensiv um den Erhalt und die Pflege öffentlicher Plätze und Anlagen in der Gemeinde. Dazu gehören die Bereiche um die Schautafeln für Fahrradtouristen, die Sauberkeit gepflasterter Flächen und der Ortsgründungsgedenkstein zwischen Neuefehn und Stiekelkamperfehn.

  • Kalenderausschuss

    Der Kalenderausschuss plant und erstellt den gemeinsamen Dörpskalender für die Orte Stiekelkamperfehn, Neuefehn, Beningafehn und Stikelkamp. Die monatlich zu den passenden Ereignissen zugeordneten Fotos spiegeln das gesellschaftiche Leben in den Gemeinden mit all seinen Facetten wider.  Im Gegensatz zu den meisten Jahresübersichten läuft er von September bis August des Folgejahres. Er wird gemeinsam mit dem Heimatverein Beningafehn herausgegeben.

  • Führung um Gut Stikelkamp mit "Jan Jück"

    Während des Spazierganges durch den Stikelkamper Wald und um das gleichnamige Gut lebt die Geschichte dieses ehemaligen Klostervorwerkes der Johanniter und seiner Bewohner wieder auf. Geschichten und Döntjes runden das Bild der wechselvollen Vergangenheit auf humorvolle Weise ab.

  • Arbeitsgruppe "Instandsetzung"

    Diese Arbeitsgruppe kümmert sich um die Pflege des Gartens sowie um bauliche Instandhaltungsmaßnahmen am Alten Lehrerhaus und dem Backhaus. 

  • Arbeitsgruppe "Erhalt und Betrieb der historischen Gattersäge"

    Diese Arbeitsgruppe kümmert sich um die Reinigung und die technische Instandhaltung der historischen Gattersäge sowie um den Erhalt und die Pflege des Gebäudes, in dem sie steht.